ARCHITEKTURFOTOGRAFIE

Für Immobilienverkäufer

Für Architekten

Für Baufirmen

IHR ARCHITEKTURFOTOGRAF

Architekturfotografie

Bauwerke in Szene setzen

Einfache Sache?

Ein Haus zu fotografieren ist einfach. So mag man vielleicht denken, wenn man als Amateur an die Sache herangeht. Das Handy draufhalten und schon ist das Bild fertig.

Der Unterschied

Doch wenn Sie selbsterstellte Fotos mit den Werken bekannter Architekturfotografen vergleichen, dann ist es nicht schwer, den Unterschied zu erkennen.

Ihr Architekturfotograf vor Ort

Sie möchten meine Dienste als Architekturfotograf buchen?
Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf!

Die Vielfalt der Architekturfotos

Repräsentative Architekturfotos

Fotos für Broschüren

Architekturfotografie kann bedeuten, wichtige und imposante Bauwerke zu fotografieren. Vielleicht wird ein Bild eines Museums oder einer alten Kirche benötigt, um diese Immobilien in einer Broschüre oder auf der Webseite zu präsentieren.

Oder das Firmengebäude soll ein repräsentatives Architekturfoto werden, und sei es nur für die Wegbeschreibung. Steht eine Immobilie zum Verkauf, so kommt auch die Architekturfotografie zum Einsatz.

FAQ

Fragen an den Fotografen

Bezahlbar

Ist die Architekturfotografie bezahlbar?

Selbst fotografieren oder einen Profi-Fotografen für die Aufgabe buchen? Die Entscheidung liegt in Ihrer Hand und gerne stehe ich Ihnen für die zweite Option zur Verfügung. Die Architekturfotografie Preise werden Sie überzeugen.

Verwendungszweck

Was ist Architekturfotografie?

Die Art der Architekturfotografie wird durch ihren Verwendungszweck bestimmt. Das kann Immobilienfotografie sein, Hotelfotografie oder auch Industriefotografie.

Als Referenzobjekt

Wer braucht gute Architekturfotografie?

Gute Immobilienfotos werden etwa von Architekten als Referenzobjekt nachgefragt, oder auch von einer Baufirma. Jeder Bedarf setzt eigene Schwerpunkte und kann zu unterschiedlichen Fotos führen.

Was zeichnet Architekturfotografie aus?

Meine Schwerpunkte

Gute Architekturfotografie

  • Schärfe

    Als Architekturfotograf setze ich den Schwerpunkt auf Schärfe. Kein Detail soll dem Betrachter verloren gehen.

  • Motivwahl

    Die Motivwahl ist eine Arbeit, bei der sich jeder Fotograf viel Zeit lassen sollte. Auf diese Weise bekomme ich das Gespür für die Symmetrie eines Gebäudes.

  • Kontrast

    Ausserdem ist es ein guter Weg auch etwas mit dem Kontrast zu spielen. Hierbei gilt es dunkle Stellen ein bisschen hervorzuheben oder bestimmte Elemente blasser zu machen.

Ich bin immer wieder mit Architekten unterwegs. Tolle Bauten, Formen, Linien und Ästhetik, das ist es, was gefällt.